Sorgfältig strukturierte Information

Das öffentliche Dokumentationszentrum Doku-Zug in der Zuger Altstadt sammelt Medienartikel, Amtsschriften, Studien, Flugblätter und weitere Dokumente zu einem breiten Themenkreis.

 

Doku-Zug gruppiert die Informationen und stellt sie der Öffentlichkeit in chronologisch geordneten Themendossiers in übersichtlicher, benutzerfreundlicher Form zur Verfügung.

 

Bislang handelte es sich vorwiegend um gedruckte Materialien, die vor Ort konsultiert werden. In Zukunft gewinnen vermehrt auch elektronische Dokumente an Bedeutung und der Zugriff wird über das Internet möglich sein.

 

 

Betrieb

Doku-Zug beschäftigt 12 Personen, die jährlich mehr als 2’000 Kunden bedienen und einen Bestand von 4’600 Themendossiers mit 3 Millionen Medienartikeln pflegen und laufend erweitern.

 

Mehr erfahren Sie im Katalog Doku-Zug und über die Suchfunktion auf der Website www.doku-zug.ch.

Themendossier-Katalog

Bibliotheks-Katalog

 

Rund 300 Zeitungen und Zeitschriften werden ausgewertet, Sachbücher und Broschüren ergänzen das Angebot.

 

Auch ältere Medienartikel bleiben zugänglich.